Liebe Kunstliebhaber,

wir freuen uns Sie/Euch zu unserer nächsten Vernissage
der Ausstellung  

"im Wandel"

der Künstler
Stephan Hafner und Claus Rudolf N. Reschen



am 19.01.2023 um 19.00
einzuladen.


---------------------------------------------------------

im Wandel
Stephan Hafner, Claus Rudolf N. Reschen
"Nichts ist so beständig wie der Wandel" (Heraklit)
Alles ist im Wandel, große Veränderungen passieren gerade oder kündigen sich an. Vor allem in unserer gegenwärtigen Zeit hat man den Eindruck, dass diese Veränderungen mit wachsender Geschwindigkeit eintreten und dass wir vor großen Herausforderungen stehen, mit neuen Situationen, wie zum Beispiel der Pandemie, umzugehen. Nichts scheint mehr sicher oder planbar, alles ist möglich.
Die in der Ausstellung gezeigten Arbeiten haben in verschiedenen Herangehensweisen mit Wandel und Veränderung zu tun. Neben Themengebieten wie Krieg, Umwelt oder der digitalen Revolution spielen auch gestalterische Veränderungen innerhalb einer Bildkomposition oder einer Serie eine Rolle.
Wir sind beide in der Weststeiermark aufgewachsen, einem Gebiet das durch den Bergbau stark geprägt wurde und immer wieder großen landschaftlichen und gesellschaftlichen Veränderungen unterworfen war. Auch diese Vergangenheit, die schnelle Änderung der Umgebung hat uns geprägt.


wir freuen uns auf Ihren/Euren Besuch


Susanne Frewein-Kazakbaev

&  Team



Öffnungszeiten Mo, Mi, Fr 12.00-14.00, außer an Feiertagen
und nach tel. Vereinbarung (auch Abends)   unter +43 664 42 44 726

Galerie Frewein-Kazakbaev