Atelier ZB

1180 Wien, Aumannplatz 2


Ausstellungsthema: :EINUNDZWANZIG

Der Ausstellungstitel steht sowohl für das Jahr als auch für die Maßvorgabe.

Innerhalb 21x21x21cm ist Alles möglich… wir sind schon entsprechend gespannt auf die vielfältigen Ergebnisse!

 

EINUNDZWANZIG Credit – Zita Breu

Es stellen aus:

Brigitte Boll

Zita Breu

Rie Pomper-Takahashi

Berit Steffin

Silvia Zauner-Mayerhofer

 

Begleitprogramm:

Sa und So 16h und 18h:

Kabarett / Musikalische Einlage – Harald Pomper

Lesung – Marcus Fischer.

 

Harald Pomper Kurztext:

"Harald Pomper ist gesellschaftspolitischer Kabarettist & Liedermacher, der sich in seinem aktuellen Programm "ANDERS als GEPLANT" u.a. mit der Selbstoptimierungsgesellschaft, dem kollektiven Kaufrausch beschäftigt oder dem Scheitern an den eigenen Idealen beschäftigt".

Harald Pomper ("Live") Credit - Sylvia Größwang

 

Marcus Fischer Kurztext:

Geboren in Wien, Germanistik-Studium in Berlin, danach Texter in Werbeagenturen.

2015: Erster Platz bei fm4 Kurzgeschichten-Wettbewerb WORTLAU. 2016/2017 Teilnahme an Literaturakademie Leonding. Lebt und arbeitet in Wien und in der Buckligen Welt. Schreibt derzeit an seinem ersten Roman DIE ROTTE.

Marcus Fischer Credit - Christian Fischer