Lockdownverlängerung - ändert sich da was im Kulturbetrieb?

In Wien und Niederösterreich wurde der Lockdown bis 2. Mai verlängert. Die bis dahin geltenden Novelle der Schutzmaßnahmenverordnung liegt noch nicht vor. Es ist aber davon auszugehen, dass sich an den Maßnahmen selbst nichts ändert. Das heißt, alle Kultur- und Freizeiteinrichtungen bleiben weiterhin geschlossen. Das Betreten von Ausstellungen, Museen, Kunsthallen, kulturellen Ausstellungshäusern, Bibliotheken, Büchereien und Archiven bleibt verboten. Die Abholung vorbestellter Waren ist bei Bibliotheken, Büchereien und Archiven erlaubt, wobei geschlossene Räume aber nicht betreten werden dürfen.

 
Überblick über finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten

Der Neustart von Kunst und Kultur scheint noch fern zu sein, dennoch oder gerade deswegen hier ein Überblick über einige COVID-19 Unterstützungsmöglichkeiten für Kunst und Kultur:

"Frischluft - Kunst im Freien": Projektkostenzuschüsse von bis zu 80.000 Euro für künstlerische Formate im Freien. Aus dem Maßnahmenpaket "Neustart-Kultur".

"Perspektiven, Innovation, Kunst": Projektkostenzuschüsse für innovative Ansätze, Experimente und neue künstlerische Praktiken sowie Projekte im inter- und transdisziplinären Feld. Aus dem Maßnahmenpaket "Neustart-Kultur".

"Von der Bühne zum Video": Zuschüsse für Video-Adaptionen und Streaming von Bühnenprogrammen. Aus dem Maßnahmenpaket "Neustart-Kultur".

NPO- Fonds: Zuschüsse für laufende Fixkosten und Struktursicherung - ACHTUNG Einreichfrist für das 4. Quartal 2020 ist der 15. Mai! Eine Verlängerung für 2021 wurde angekündigt.

COVID-19 Fond des KSVF für Künstler*innen und Kulturvermittler*innen: Für all jene, die kein Geld aus dem Härtefallfond oder von der SVS bekommen. Ab 1. Mai kann wieder für den Zeitraum Jänner bis Juni eingereicht werden. Die Höhe der Beihilfe wurde auf 3000 Euro aufgestockt.

Überbrückungsfinanzierung für selbstständige Künstler*innen: Auch hier wurde auf 3000 Euro aufgestockt. Zusätzlich kann eine Lockdown-Kompensation beantragt werden. Die Beantragung soll demnächst wieder möglich sein.

Weiterführende Links zur jeweiligen Antragstellung und weitere Unterstützungsmöglichkeiten haben die Kollegen der IG Kultur Österreich >> hier zusammengetragen.