artwalk18 2018
sa. 28/04 und so 29/04/2018
offene ateliers und galerien in ganz währing
und vieles mehr - siehe programm


literatur.fest.währing 2018
sa. 05/05 und so 06/05/2018
wochenende mit viel literatur in verschiedenen veranstaltungsstätten in währing - siehe programm


theater.fest.währing 2018
sa. 12/05 und so 13/05/2018
theater, performance, szenische lesungen - 7 veranstaltungen an einem wochenende - siehe programm


musik.fest.währing 2018
sa. 19/05 und so 20/05/2018
an diesem wochenende spielen 8 sehens- und hörenswerte live-acts in den kaffehäusern und beisln von währing - siehe programm


2.impro.fest.währing
april - juni 2018
impro-veranstaltungs-reihe mit österreicheischen und internationalen grössen der freien impro szene!


artuesday frühjahr 2018
april - juni 2018
die bekannte und beliebte veranstaltungsreihe geht auch in diesem frühling weiter - siehe programm


0520 15h TROI@TROI

troi ​

lachen und weinen, lebensfreude und melancholie liegen im klezmer stets nahe beieinander. und noch eine charakteristik, die leider in vielen aktuellen musikströmungen verloren gegangen ist, hat sich im klezmer erhalten: ein geradezu hemmungsloses schwelgen in großen gefühlen und schönen melodien.

"der morgen und die nächte" nennt dieses trio mit profilierten musiker_innen der wiener musik/weltmusik/klezmer-szene sein erstes programm. seit jahren schon beschäftigt sich tino klissenbauer (bratfisch, tini trampler & das dreckige orchestra) mit der jiddischen schriftstellerin rajzel zychlinski (1910 - 2001) und ihren texten wie "nachts wenn du schläfst - schweigen deine schuh", "wohin du nicht gehen willst - will ich mit dir gehen", ich möcht allein im hause wohnen - mit zwei fliegen einer katze und drei blumen". mit franziska hatz und vlado blum fand er genau die richtigen partner_innen für seine feinfühligen, emotionalen kompositionen. ​ instrumentale stücke und lieder mit texten von cornelia travnicek und tino klissenbauer selbst ergänzen das programm, von den ausführenden selbst launig als "gipfeltreffen humanitärer gefühlszustände" umschrieben.

besetzung: ​ franziska hatz - gesang, akkordeon, tino klissenbauer - akkordeon, komposition, vlado blum - gitarre

troi spielen am sonntag, 20. mai, 15:00 uhr, zuckerkringl, gentzgasse 127

menü termine