artwalk18 2018
sa. 28/04 und so 29/04/2018
offene ateliers und galerien in ganz währing
und vieles mehr - siehe programm


literatur.fest.währing 2018
sa. 05/05 und so 06/05/2018
wochenende mit viel literatur in verschiedenen veranstaltungsstätten in währing - siehe programm


theater.fest.währing 2018
sa. 12/05 und so 13/05/2018
theater, performance, szenische lesungen - 7 veranstaltungen an einem wochenende - siehe programm


musik.fest.währing 2018
sa. 19/05 und so 20/05/2018
an diesem wochenende spielen 8 sehens- und hörenswerte live-acts in den kaffehäusern und beisln von währing - siehe programm


2.impro.fest.währing
april - juni 2018
impro-veranstaltungs-reihe mit österreicheischen und internationalen grössen der freien impro szene!


artuesday frühjahr 2018
april - juni 2018
die bekannte und beliebte veranstaltungsreihe geht auch in diesem frühling weiter - siehe programm


9848_WENN_ES_FRUEHLING_WIRD_IN_WIEN_CMYK-300

 

petra hartlieb: wenn es frühling wird in wien

wien, 1912. nach einer kindheit in armut hat marie haidinger es geschafft. seit wenigen monaten ist sie kindermädchen in der sternwartestraße 71 – dem haushalt des berühmten schriftstellers arthur schnitzler im gediegenen cottage-viertel. als sie für ihren dienstherrn in der nahe gelegenen buchhandlung auf der währinger straße ein buch abholt, lernt sie eine völlig neue welt kennen: die welt der bücher. und oskar, den ebenso charmanten wie mittellosen buchhändler, der ihr schon bald avancen macht. aber meint oskar es auch ernst mit ihr? wie brüchig das glück sein kann, wird marie klar, als sophie, das dienstmädchen der schnitzlers, nach einer abtreibung fast stirbt. und als sie zufällig mithört, dass der hausherr oskar spätabends im feinen „sacher“ gesehen hat – in begleitung einer überaus hübschen jungen dame …

vor dem hintergrund der werke arthur schnitzlers und genau recherchierter historischer ereignisse lässt petra hartlieb das wien des großen dichters wiederauferstehen – vom dienstbotentrakt bis in die glamourösen salons der freigeistigen intellektuellen der zeit.

katharina straßer liest ausgewählte schnitzler-texte.

 

petra hartlieb und katharina straßer - wenn es frühling wird in wien, eine schnitzler-collage, samstag, 5. mai, 18:00 cafe schmid hansl, schulgasse 31 

HARTLIEB_PETRA_G-sRGB

 

katharina_strasser-1-big © J. Stipsits

 

petra hartlieb wurde in münchen geboren und ist in oberösterreich aufgewachsen. sie studierte psychologie und geschichte und arbeitete danach als pressereferentin und literaturkritikerin in wien und hamburg. 2004 übernahm sie eine wiener traditionsbuchhandlung, vormals »buchhandlung friedrich stock« im stadtteil währing. sie heißt heute »hartliebs bücher«. davon erzählt ihr 2014 bei dumont erschienener bestseller ›meine wundervolle buchhandlung‹. in ›wenn es frühling wird in wien‹ spielt diese buchhandlung erneut eine zentrale rolle.

katharina straßer stammt aus einer theaterfamilie und ist in innsbruck aufgewachsen. dort besuchte sie das gymnasium und zog nach der matura nach wien, um schauspiel zu studieren. ihre schauspielausbildung absolvierte straßer am konservatorium wien privatuniversität und ist seit der spielzeit 2006/07 am wiener volkstheater engagiert. andere engagements hatte sie unter anderem am theater der jugend, am theater in der josefstadt, im wiener lustspielhaus und an der volksoper wien.

menü termine