Konzert: Bryan Benner - The Modern Troubadour

23.08.2020 - 18 uhr

Währing - Türkenschanzpark, Yunus-Emre-Brunnen

Der in Orlando, Florida geborene Wahlwiener Bryan Benner ist ein moderner Troubadour: als klassisch ausgebildeter Sänger und Gitarrist spielt und singt er Kunstlieder aus eigener Feder, die seine Erfahrungen als Amerikaner in Wien und seine Entwicklung als Mensch in der Welt zum Thema haben.

Schon vor seiner Ausbildung an führenden Instituten wie The Royal Scottish Conservatoire, dem Conservatorio Rossini in Pesaro sowie der Musik- und Kunstuniversität Wien begann der Amerikaner im Alter von fünfzehn Jahren nach einer erleuchtenden Teezeremonie im Dschungel Costa Ricas eigene Lieder zu schreiben und aufzuführen.

Durch sein Leben in Europa und Bryan Benners intensive Auseinandersetzung mit Kunstlied im Allgemeinen und Schubert im Besonderen, entwickelten sich seine Lieder zu melodiösen, feingesponnenen Kompositionen mit tiefpersönlichen Texten. Neben seiner Solokarriere ist Bryan Benner Gründer der Wiener Ensembles „The Erlkings“ und „Die Wandervögel“.

Währinger/innen spielen im Türkenschanzpark