14. Dezember​ um 19:30 Uhr
Solisten:Welten​
Kontext:Tanz​
ein neues Projekt des Lalish Theaterlabors​
mit: - Brigitte Ferchechi; BALADI - der Blues Ägyptens eine Verschmelzung von traditionellem Sha’abi mit Einflüssen aus dem Westen, sowie DREHTANZ; eine kontinuierliche Drehbewegung.​
​- Maria Th. Mühbacher; Originalchoreographien aus dem Barock und Rekonstruktion einer Originalchoreographie.
​- Bahara Kazerouni; mit viel Leichtigkeit und Körperbeherrschung typisch Orientalischen Tanz zu klassisch orientalischer Musik, sowie eigene Interpretation eines modernen Musikstückes.
​- Kaveri Sageder; traditionelle indische Tanzform Kathak; Pirouetten, schnelle Fussarbeit, komplexe Rhythmen, feine Gestik und Mimik​ *



* Reservierung erforderlich 
Nach allen Veranstaltungen werden alle Anwesenden zu einem kostenfreien orientalischen Buffet eingeladen!

Kartenpreise:​
Normalpreis: 19,-​
Ermäßigung: 15,- Pensionisten, Studenten bis 27 Jahre​
Regiekarte: 10,- Kulturpass, Lalish Künstlerkreis, IG Freie Theater & SchülerInnen ab 12 Jahre​
Kinder: 8,- (Kinder sind für manchen Veranstaltungen erst ab 8 Jahre erlaubt, bitte nachfragen!)​

​Bitte bei der Kartenreservierung, die Kategorie der ermäßigten Karte zu nennen​ bzw. bei der Abendkasse entsprechend nachzuweisen!​
Kein Bankomat! Danke für das Verständnis!​

Lalish Theaterlabor

Forschungszentrum für Theater und Performance-Kultur

Gentzgasse 62, Wien 1180 - Tel.: 01-4780609

Website: www.lalishtheater.org
Forschung- und Programmleitung: Mag. Shamal Amin. Künstlerische Leitung: Maga Dr. Nigar Hasib