COVID-19-Unterstützungsmaßnahmen verlängert!

information der IG Kultur:

NPO-Unterstützungsfonds, Härtefallfonds, und Überbrückungsfinanzierung für Künstlerinnen und Künstler werden verlängert. Das wurde im Foyer nach dem Minister*innenrat am 7. Oktober von der Regierung angekündigt. Demnach sollen im Rahmen des NPO-Unterstützungsfonds nun auch Einnahmenausfälle bis Ende 2020 geltend gemacht werden können. Beim Härtefallfonds für EPUs, freie Dienstnehmer*innen und Kleinstunternehmen könne nun für bis zu 12 Monate aus dem Zeitraum Mitte März 2020 bis Mitte März 2021 Unterstützung beantragt werden. Die Überbrückungsfinanzierung für selbstständige Künstlerinnen und Künstler bei der SVS werde bis 31. Dezember 2020 verlängert und die Einmalzahlung auf 10.000 Euro pro Person erhöht. Genauere Informationen liegen uns noch nicht vor und werden so rasch wie möglich in unsere igkulturwien.net/covid19-massnahmen-fonds eingebaut.